CDU-Kreisverband  Dahme-Spreewald
  13:27 Uhr | 20.08.2017 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker

Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier!
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 


Feuerwehrrente
Björn Lakenmacher: Ehrenamt würdigen und Feuerwehren stärken

Foto
Der Brandenburger Landtag hat sich heute auf den Weg zu einer Feuerwehrrente gemacht. Der Antrag der CDU-Fraktion, der fordert, mit der Feuerwehrrente das ehrenamtliche Engagement der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren in Brandenburg zu würdigen und zu stärken, wurde zur weiteren Debatte in den Ausschuss für Inneres und Kommunales überwiesen.
weiter
Kondolenzbuch für Dr. Helmut Kohl

Zum Abschied und ehrenden Gedenken an Alt-Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl legt die CDU Dahme-Spreewald ab heute in ihrer Kreisgeschäftsstelle in der Berliner Strasse 8 in 15907 Lübben und im Bürgerbüro des CDU-Landtagsabgeordneten Björn Lakenmacher in der Bahnhofstraße 7c in 15711 Königs Wusterhausen
ein Kondolenzbuch aus. Zudem ist eine Kondolenz online unter www.cdu.de/kondolenzbuch möglich.


Zum Tode von Dr. Helmut Kohl
Ein Persönlicher Nachruf

Was wäre eigentlich gewesen, hätte Helmut Kohl als Kanzler der Bundesrepublik Deutschland nicht den Fall der Mauer als Signal für die Chance der Wiedervereinigung verstanden?


05.08.2017 | www.maz.de/ Volkmar Krause
Der Duldung folgt die Duldung
Tausende Asylbewerber klagen gegen Abschiebung

Brandenburg hat im ersten Halbjahr 326 ausreisepflichtige Asylbewerber abgeschoben. Bundesweit waren es 12 545 – zu wenig wie Kritiker nach der Messerattacke eines abgelehnten Migranten auf einen Supermarkt-Kunden in Hamburg bemängeln. Aber die Hürden für Abschiebungen liegen hoch und die Verwaltungsgerichte haben Tausende Klagen auf dem Tisch.


31.07.2017
Legenden, Ventile und Stressverhalten

Wurden die Anforderungen für Polizeischüler heruntergeschraubt? Brandenburgs Innenminister Schröter widerspricht. Doch die Fakten sind klar – auch für Fachleute


29.07.2017 | www.maz.de/ Torsten Gellner und Nadine Biedeck
Innere Sicherheit in Brandenburg
Polizei: Weniger Klimmzüge, mehr Bewerber

Lange Zeit bestimmte der Rotstift die Stellenplanung bei der Polizei in Brandenburg. Inzwischen hat ein Umdenken eingesetzt. Nun wird verstärkt um Nachwuchs geworben. Doch viele Bewerber springen wieder ab. Jetzt beklagt die Polizeigewerkschaft, dass die Standards für die Polizeiausbildung abgesenkt wurden.


28.07.2017 | www.pnn.de/ Alexander Fröhlich
BRANDENBURG: PERSONALNOT BEI DER POLIZEI
Keine Klimmzüge: Standards für Polizeischüler gesenkt

Die Anforderungen für Bewerber an der Polizeifachhochschule in Brandenburg werden heruntergeschraubt - um ausreichend geeignete Bewerber zu finden.


24.07.2017
ICH FAHRE SIE ZUR ARBEIT!

Haben Sie Lust & Laune auf eine unterhaltsame Fahrt zum Arbeitsplatz? Gerne möchte ich mit Ihnen auf dem Weg ins Büro, zur Baustelle oder zum Werk ins Gespräch kommen.

Bei Interesse einfach melden unter info@jana-schimke.de oder unter 033708/932270. Einzige Voraussetzung ist, Sie wohnen und arbeiten in den Landkreisen LDS, TF oder der Stadt Lübbenau.

Der Kaffee steht bereit. Ich freue mich auf Sie!



Quelle: Jana Schimke MdB  

20.07.2017 | www.pnn.de/ Alexander Fröhlich
Linke über SPD-Wahlkampfhilfe „nicht erfreut“
Bildungsstaatssekretär Drescher gerät wegen Auftritten für Bürgermeisterkandidaten immer mehr unter Druck

Was die Staatskanzlei von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsminister Günter Baaske (beide SPD) in der Wahlkampfaffäre von Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher bislang nicht geschafft hat, hat nun der Koalitionspartner übernommen.


Presseschau
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
Landesverband Brandenburg
0.70 sec. | 53 Views