CDU-Kreisverband  Dahme-Spreewald
  03:50 Uhr | 17.08.2017 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker

Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier!
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
Ihre Unterstützung zählt
Drucken
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Mitglieder der CDU Dahme-Spreewald,

ohne die tatkräftige und finanzielle Unterstützung von Mitgliedern und Freunden der CDU kann ein Kreisverband nicht arbeiten. Dazu zählen natürlich vor allem auch die Mitgliedsbeiträge und Mandatsträgerbeiträge.

Aber jede zusätzliche Spende hilft uns, unsere Parteiarbeit bestmöglich durchführen zu können und unsere gemeinsamen Ziele zu verfolgen.

Wenn Sie unseren Kreisverband, einen Ortsverband oder eine Vereinigung unterstützen und spenden möchten, können Sie Ihren Betrag unter Angabe vom Verwendungszweck: Spende [Vorname + Name + Anschrift] gern auf folgendes Konto überweisen:

CDU Kreisverband Dahme-Spreewald

Bank:  MBS Potsdam

IBAN: DE 11 1605 0000 1000 8310 31

BIC:    WELADED1PMB

Transparenz und die Beachtung aller gesetzlichen Vorgaben sind uns im Interesse unserer Spender besonders wichtig. Bitte achten Sie daher darauf, dass Sie korrekte Angaben zu Ihrer Person übermitteln. Bitte beachten Sie zudem, dass die Person, die spenden möchte, mit dem Kreditkartenbesitzer bzw. Kontoinhaber identisch sein muss.

Jeder Spender erhält eine Spendenbescheinigung.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Rechtliche Informationen und weitere Möglichkeiten zum Spenden


Spenden natürlicher Personen

Spenden von natürlichen Personen können bis zu einem Gesamtumfang von 3.300,00 € pro Person im Jahr steuerlich geltend gemacht werden. Bei zusammen veranlagten Ehegatten werden bis zu 6.600,00 € steuerlich berücksichtigt. Davon sind bis zu 1.650,00 € bzw. 3.300,00 € bei zusammen veranlagten Ehegatten nach § 34g Einkommensteuergesetz (EStG) absetzbar. Nach dieser Vorschrift wird die Hälfte dieses Betrages von der Steuerschuld abgezogen. Weitere 1.650,00 € bzw. 3.300,00 € bei zusammen veranlagten Ehegatten können nach § 10b EStG als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Dadurch reduziert sich der Betrag der Einkommensteuer in Höhe des individuellen Steuersatzes.

Publikationspflicht

Spenden, Mandatsträgerabgaben sowie Mitgliedsbeiträge eines Zuwenders an die CDU-Bundespartei oder einen oder mehrere ihrer Gebietsverbände oder Vereinigungen, deren Gesamtwert in einem Kalenderjahr 10.000,00 € übersteigt, sind unter Angabe des Namens und der Anschrift sowie der Gesamthöhe im Rechenschaftsbericht der Partei zu veröffentlichen. Alle Einzelspenden, Mandatsträgerabgaben und Mitgliedsbeiträge eines Zuwenders werden dabei zusammengerechnet. Spenden, die im Einzelfall die Höhe von 50.000 € übersteigen, sind dem Präsidenten des Deutschen Bundestages unverzüglich anzuzeigen. Dieser veröffentlicht die Spende unter Angabe des Zuwenders zeitnah als Bundestagsdrucksache.

Steuerliche Abzugsmöglichkeiten von Spenden

Bei Zuwendungen an politische Parteien ist die steuerliche Abzugsfähigkeit auf natürliche Personen beschränkt.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

CDU-Bundesgeschäftsstelle
Büro des Bundesschatzmeisters
Klingelhöferstraße 8, 10785 Berlin

Presseschau
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
Landesverband Brandenburg
0.83 sec. | 42 Views